• Startseite
  • Sport
  • Wasserball
  • U 13
  • Nachrichten
  • U13 Wasserballer der SVK72 spielen in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft! Packende Partie im letzten Vorrundenspiel gegen Spandau bringt die Entscheidung

U13 Wasserballer der SVK72 spielen in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft! Packende Partie im letzten Vorrundenspiel gegen Spandau bringt die Entscheidung

NRW Meister 2017 U13

Bereits im ersten Spiel gegen Esslingen zeigten die Gastgeber eine starke Leistung und konnten so einen 11:1 Erfolg für sich verbuchen. Im letzten Samstagsspiel zu vorgerückter Stunde um 20.30 Uhr war auch noch keine Müdigkeit zu verspüren und so stand es am Ende 16:5 im Spiel gegen SC Neptun Cuxhaven. Da auch das Team der Wasserfreunde Spandau 04 beide Samstagsspiele gewonnen hatte, wurde mit Spannung die letzte Partie am Sonntag auf der Palmstraße erwartet. Die Zuschauer wurden nicht nur mit strahlendem Sonnenschein belohnt, sondern auch mit einem wahrhaften Krimi bis zur letzten Minute.

Denn im letzten Spiel war durchaus Anspannung auf beiden Seiten zu spüren und so endete das erste Viertel 0:0. Nach zwei Minuten im zweiten Viertel schien dann der Knoten geplatzt und es fiel das erlösende 1:0 für die SVK 72. Gleich der nächste Angriff führte jedoch zum Ausgleich. Zum Ende des zweiten Viertels ging Spandau dann 3:2 in Führung. Besonders der torgefährliche Kapitän der Spandauer machte es den SVK-Jungs immer wieder schwer und einige Torchancen konnten nicht genutzt werden. Im Verlauf des dritten Viertel blieb es bei der Führung der Spandauer (5:6). Nach zwei Minuten im letzten Viertel fiel zunächst das 7:5 für Spandau. Da hieß es nicht aufgeben und noch einmal alle Kräfte mobilisieren. Mit toller Moral und Teamgeist kämpfte sich die Mannschaft wieder heran, der Torwart der SVK glänzte mit einigen schönen Paraden und das Team erreichte kurz vor Ende der Partie das erlösende 7:7, das Dank des besseren Torverhältnisses der SVK zum Gruppensieg führte.

Einen herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft für diese großartige Teamleistung und das Trainer- und Betreuer-Team! Damit hat sich die U13 der SVK 72 als einzige Mannschaft in NRW für die Endrunde der Deutschen Meisterschaft qualifiziert und gehört schon jetzt zu den TOP 6 Wasserball U13 Teams in Deutschland!

Neben der SV Krefeld 72 stehen schon drei weitere Endrundenteilnehmer fest: Titelverteidiger White Sharks Hannover, Pokalgewinner SSV Esslingen I und der SV Zwickau 04 . Die Zwischenrunde wird am 21. Oktober ausgetragen. Dort geht es dann um die verbleibenden zwei Plätze zwischen OSC Potsdam, Wfr. Spandau 04, SG Neukölln und SV Georgsmarienhütte.

Die Tabelle der Vorrunde:

  1. SV Krefeld 72 (5 Punkte, 34:13 Tore)
  2. Wfr. Spandau 04 (5 Punkte, 32:19 Tore)
  3. SC Neptun Cuxhaven (2 Punkte, 24:35 Tore)
  4. SSV Esslingen II (0 Punkte, 11:34 Tore)

Unsere Torschützen:

Alexander Butz (10), Thomas Strelezkij (5), Luke Friedrichs, Lennart Boll, Nikolas Janelt, David Streich (4), Gergely Ungor (2) und Elias Metten(1)

Das Team der U 13 der SV Krefeld 72:

Phil Dörrenhaus, Lennart Boll, Luca Lorenz, Alexander Butz, Nikolas Janelt, Thomas Strelezkij, Lennox Metten, Florian Ködding, Elias Metten, Gergely Ungor, Luke Friedrichs, David Streich, Altan Sezer, Oskar Halb und Chris Dörrenhaus. Trainer: Thomas und Paul Huber, Betreuer Georg Metten.

Alle Ergebnisse der Vorrunden und weitere Berichte im Internet unter http://www.dsv.de/wasserball/wettkampf/ergebnisse-tabellen/ oder http://www.deutsche-wasserball-liga.de/zwickau-erstmals-im-u13-finale/

Text: Sandra Dörrenhaus
Foto: Thomas Huber

 

 


Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!