• Unser Schwimmbad

  • ...die neue Geschäftstelle

  • 1
  • 2
U14 in Neustadt

Wasserballjugend auf gutem Kurs – U14 in der DSV Zwischenrunde

Der Deutsche Schwimm-Verband holt in der zweiten Jahreshälfte die Jugendmeisterschaften für die U12, U14 und U16 im Wasserball nach. Nachdem in diesem Jahr Pandemie-bedingt keine NRW-Meisterschaften ausgetragen wurden, konnten sich die Vereine im Westen über Platzierungsturniere für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.

Bei diesen Turnieren hatten sich alle unsere Teams durchsetzen können:

Die U12 behielt in einem spannenden Finale gegen die SGW Solingen/Wuppertal mit 11:10 die Oberhand und geht als Erstplatzierte in den DSV-Pokal. Die U14 unterlag nach klaren Siegen gegen Düsseldorf und Aachen der Mannschaft von RE Hamm knapp mit 4:6 und ist damit für die Deutsche Vorrunde qualifiziert. Als Erste im Westen geht unsere U16 nach einem klaren 17:9 im Finale gegen die SGW Köln direkt in die Zwischenrunde der besten acht Mannschaften in Deutschland.

Als erste in den DSV-Wettbewerb startete nun an diesem Wochenende (25/26.9.)  die U14 in Neustadt/Weinstraße. Nach einem 21:4 Kantersieg gegen Hildesheim ging es am Samstagabend in das entscheidende Spiel gegen den Gastgeber. Die Jungs kamen allerdings nicht so recht ins Spiel und kassierten durch den stärksten Neustädter gleich 6 Treffer, so dass sie zu Beginn des dritten Viertels scheinbar aussichtslos mit 2:7 zurücklagen. Den Trainern Marco Halb und Conrad Eich gelang die richtige Ansprache an die Mannschaft, durch die nun ein Ruck ging. Dank gelungener taktischer Umstellung legte sie Tor um Tor nach. Bis zum Ende des dritten Spielabschnitts verkürzten die schwer auszurechnenden Krefelder durch Treffer von Tom Neumann, Julius Küpper, Michi Machidenko und Christos Bayer – unser Zugang aus Übach-Palenberg – auf 7:6.

Im letzten Viertel legten die Jungs weiter nach, zogen auf 10:7 davon und ließen lediglich noch einen Treffer 25 Sekunden vor Spielende zu. Ein Spiel mit zwei sehr unterschiedlichen Gesichtern und dem besseren Ende für die SVK!

Die abschließende Niederlage im Spiel um den Turniersieg gegen den Zweiten aus dem Osten, die SG Neukölln, war zu verschmerzen. Aufbauend auf dieser Leistung geht Marco Halb zuversichtlich in die Zwischenrunde gegen die starken Gegner aus Potsdam, Spandau und Hamm: „Natürlich wird es sehr schwer werden, sich für die Endrunde zu qualifizieren. Wir gehen aber nicht aussichtslos ins Rennen und wollen natürlich weiterkommen.“

Die weiteren Termine:

U12     DSV Pokal-Vorrunde                          09. / 10.10.

            DSV Pokal-Endrunde                          06. / 07.11.

U14     DSV-Zwischenrunde                           16. / 17.10.

            DSV-Endrunde                                    30. / 31.10.

U16     DSV-Zwischenrunde                           23. / 24.10.

            DSV Endrunde                                    06. / 07.11.

SVK72

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Kontakt

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.