Die Badöffnung wird auf einen unbestimmten Termin verschoben!

Die SVK startet am Wochenende in die Bundesligasaison

Nach einer langen Durststrecke für die Wasserballer der SV Krefeld 72 geht die Wasserball- Bundesliga am Wochenende für die Jungs endlich los. In Hamburg trifft die SVK in der Vorrunden-Gruppe D auf den SV Weiden, den Nachbarn Duisburg 98 und auf den Gastgeber Poseidon Hamburg.

Das Turnier findet unter den strengen Pandemie-Auflagen des Deutschen Schwimmverbands statt. Das Hygienekonzept sieht einen PCR-Test und zusätzlich Schnelltests an beiden Turniertagen vor. Außer den Mannschaften werden auch die Schiedsrichter und Kampfrichter getestet, so dass das Infektionsrisiko im Bad weitgehend ausgeschlossen ist.

Die Mannschaft des bewährten Trainergespanns Werner Stratkemper und Dusan Dragic geht gut vorbereitet ins Wasser. Auf Grund der Ausnahmegenehmigung für Profi- und Spitzensport konnte das Training bis auf einige Wochen im November stattfinden. Im März hat der DSV Vorbereitungsturniere für die Bundesliga organisiert, an denen die SVK als einziger Verein der Pro B teilgenommen hat. Das Team hat sich gegen die Vereine aus Esslingen und Ludwigsburg, sowie die White Sharks Hannover ordentlich geschlagen, und konnte sich so schon einmal auf Spiele unter Corona-Auflagen einstellen.

Am Wochenende wird sich erstmals zeigen, ob die Mannschaft die kontinuierliche Leistungssteigerung der letzten Jahre fortsetzen kann. Trotz der Corona-Krise ist das Team im Wesentlichen zusammengeblieben; verstärkt wird es durch Bastian Schmellenkamp, der vom ASC Duisburg an die Palmstraße zurückgekehrt ist. Besonders erfreulich ist, dass wieder junge Spieler aus der U18 nachgerückt sind. Alexander Butz, Manni Kijlstra und Torwart Phil Dörrenhaus, sowie das fünfzehnjährige Ausnahmetalent Tobias Kammermeier konnten in den Vorbereitungsturnieren bereits Bundesliga-Luft schnappen, fiebern jetzt ihrem ersten richtigen Einsatz hier entgegen. Leider fallen Timo Schwark und Dusan Dragic als Langzeitverletzte aus, dafür ist Janek Neuhaus nach einer Schulteroperation wieder fit.

Wie alle im Team geht Kapitän Leo Vogel hochmotiviert in die Spiele: „Klar sind wir nach der langen Pause extrem heiß auf das Wochenende. Wir müssen uns trotz des Ausfalls zweier Leistungsträger in Hamburg sicher nicht verstecken. Die jungen Spieler konnten wir bereits gut ins Team integrieren, wie wir in der Vorbereitung gesehen haben.“

Samstag, 24.04.2021

12.15   SV Krefeld 1972 : SV Weiden 1921

16.45   SV Krefeld 1972 : Duisburger SV 1898

Sonntag, 25.05.2021

12.30   SV Poseidon Hamburg : SV Krefeld 1972

Liveticker: https://www.dsv.de/wasserball/wettkampf/ergebnisse-tabellen/

SVK72

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Kontakt

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.