Sensationeller 5. Platz für die SVK

Im Finalturnier der U18-Bundesliga um Platz 5 konnte die SV Krefeld 72 im heimischen Badezentrum in Bockum den 5. Platz erobern. Nach einem deutlichen 13:5 Sieg der SVK gegen die Wasserfreunde aus Spandau kam es im letzten Spiel des Turniers zu einem Finale um den Turniersieg zwischen den Krefeldern und dem OSC Potsdam.

Die Potsdamer gingen nach ihrem 10:4 Sieg gegen die SVK in der Zwischenrunde als klarer Favorit ins Rennen. Gleich im ersten Angriff ging die SVK durch einen Treffer von Lennox Metten in Führung. Nun entwickelte sich aber ein ausgeglichenes Spiel, in dem jede Führung der Krefelder durch den OSC ausgeglichen wurde. Erst gegen Mitte des zweiten Viertels konnte sich die Mannschaft um das Trainergespann Markus Zilken und Georg Metten etwas absetzen. Die Chancen der Potsdamer wieder auszugleichen, konnte durch gutes Unterzahlspiel vereitelt werden. Und so ging es mit einer knappen 5:4 Führung in die Halbzeit.

Im dritten Spielabschnitt konnte die SVK trotz guter Chancen nie mehr als zwei Tore davonziehen. Zu Beginn des vierten Viertels wurde das Spiel brenzlig für die SVK. Die bis dahin gut funktionierende Zonendeckung ließ Alex Butz in der Centerverteidigung im Stich, was ihm zwei Herausstellungen einbrachte, die die Potsdamer prompt zum 8:8 Ausgleich nutzten. Ohne ihren Leistungsträger Alex Butz auf der linken Seite, der nach drei Persönlichen draußen war, drohte das Match nun zu kippen. Auf die taktischen Umstellung von Markus Zilken, Manni Kijlstra von rechts auf die linke Seite zu ziehen, konnte sich der OSC nicht gut einstellen. Mit vier Toren in Folge zum 13:9, durch Elias Metten, Luke Friedrichs Metten und zwei Mal Manni Kijlstra, war die Vorentscheidung zwei Minuten vor Schluss gefallen. Für die Potsdamer reichte es nur noch zur Ergebniskosmetik auf 13:11.

Markus Zilken war mit der Leistung seiner Mannschaft mehr als zufrieden: „Mit einem 5. Platz konnte zu Beginn der Saison niemand rechnen! Wir konnten uns aber von Turnier zu Turnier steigern. Es ist fantastisch, dass wir ausgerechnet gegen die starken Potsdamer unsere beste Saisonleistung abgeliefert haben.“ Mit diesem guten Abschneiden im Rücken kann die junge Mannschaft optimistisch in die neue Bundesligasaison gehen, wo sie wohl zu den Medaillenkandidaten zählt.

Wer die Jungs gerne nochmal in Aktion sehen möchte: als letztes DSV-Wasserballevent vor den Sommerferien findet am kommenden Wochenende im SVK-Freibad das Turnier um den Itze-Gunst-Pokalstatt. Hier treffen in den Jahrgängen 2004 und 2005 die Auswahlmannschaften der vier Landesgruppen aufeinander. In der Auswahl des SV NRW ist ein Gutteil des SVK U18-Teams vertreten.

U18-Bundesliga Endrunde

Samstag, 26.06.2021 im Badezentrum Bockum

11.00   SV Krefeld 72: Wasserfreunde Spandau        13:5 (5:2; 3:0; 2:1; 3:2)

14.15   OSC Potsdam : Wasserfreunde Spandau       19:9 (6:2; 5:3; 3:3; 5:1)

17.30   SV Krefeld 72 : OSC Potsdam                         13:11 (3:2; 2:2; 3:2; 5:5)

Itze-Gunst-Pokal im SVK Freibad

Samstag 03.07.2021:

09.30 Uhr        SV NRW    -    LG Nord

11.00 Uhr        LG Ost      -    LG Süd

18.00 Uhr        SV NRW    -    LG Ost

19.30 Uhr        LG Süd      -    SG Nord

Sonntag, 04.07.2021

09.30 Uhr        LG Nord    -    LG Ost

11.00 Uhr        SV NRW    -    LG Süd

 

SVK72

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Kontakt

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.