Erfolgreicher Start in die Osterferien

 Unsere U14 hat sich für die Deutsche Pokal-Endrunde qualifiziert

Bevor unsere U14 so richtig in die Osterferien starten konnten, waren am vergangenen Samstag, 24.03.2018, noch Gäste aus dem Norden zum DSV Pokalvorrundenturnier angereist. Als NRW-Erster und damit gastgebender Gruppenkopf

empfingen wir den Hamburger TB von 1862 und aus Cuxhaven den SC Neptun. Im ersten Spiel des Nachmittags sahen die Zuschauer eine nahezu ausgeglichene Partie zwischen den beiden Nordteams, das die Hamburger am Ende 7:5 für sich entscheiden konnten. Der Sieger traf dann im zweiten Spiel auf unsere Jungs der U14, die von Anfang an sehr souverän dominierten und das Spiel 16:0 gewannen. Erholt von der kurzen Pause machte es der SC Neptun Cuxhaven als vermeintlich schwächeres Team unseren Jungs dann doch nicht ganz so leicht. Am Ende des ersten Viertels stand es lediglich 2:1 für das SVK-Team. Doch in den übrigen drei Vierteln baute die Mannschaft das Ergebnis auf einen Endstand von 15:3 aus. Eine tolle Mannschaftsleistung, mit der sich das Trainerduo Thomas und Paul Huber sehr zufrieden zeigte. Für die Endrunde mit dem dortigen Viererfeld haben sich aus 13 gemeldeten Mannschaften somit die Favoriten qualifiziert: Titelverteidiger SSV Esslingen, SV Zwickau 04, White Sharks Hannover sowie die SV Krefeld 72. Die Endrunde wird am 28./29. April in Zwickau stattfinden.

Für die SVK72 waren im Einsatz:

Phil Dörrenhaus, Lennart Boll, Luca Lorenz, Alexander Butz, Nikolas Janelt, Thomas Strelezkij, Lennox Metten, Elias Metten, Luke Friedrichs, David Streich, Altan Sezer, Oskar Halb und Chris Dörrenhaus. Trainer: Thomas und Paul Huber, Betreuer: Georg Metten.

 Text: Sandra Dörrenhaus

 

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!