Auch die U14 Wasserballer der SVK72 sind Westdeutscher Meister

Zweiter Titel für die Jugendwasserballer der SVK 72 

Beim diesjährigen Final 4 der U14 mixed im Heidebad in Iserlohn setzte die Mannschaft von Trainerduo Thomas Huber und Marco Halb ihre überragende Siegesserie der Saison erfolgreich fort.

Im ersten Halbfinale schlug die SV Krefeld 72 den SC RE Hamm klar mit 34:1.

Im zweiten Spiel schaffte die SGW Rhen./Pos. Köln mit einem 13:5 Sieg gegen den Düsseldorfer SC den Sprung ins Endspiel.

Als klarer Favorit dominierten die Jungs von der Palmstraße auch das Finale und setzten sich mit 23:5 souverän gegen die SGW Rhen./Pos. Köln durch.

Nachdem sich die Mannschaft bereits im April den DSV-Pokal geholt hatte, ist es für die U14er bereits der zweite Titel in diesem Jahr. Nächste Station ist die Zwischenrunde im Oktober, bei der man sich den Einzug in’s Finale um die Deutsche Meisterschaft sichern will.

Zwei Stationen, auf die sich auch die U16 der SVK 72 als amtierender Westdeutscher Meister bereits intensiv vorbereitet.

Für die SVK spielten:

Lennard Boll, Chris Dörrenhaus, Luke Friedrichs, Oskar Halb, Tobias Kammermeier, Florian Ködding (TW), Karl Mancini, Elias Metten, Lennox Metten, Max Spittank (TW), Altan Sezer, David Streich, Thomas Strelitzki.

Text: Sandra Dörrenhaus
Foto: Ralf  Dörrenhaus

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Newsletteranmeldung

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.