• Unser Schwimmbad

  • ***U11 Trainingscamp 2017 - Münster***

  • 1
  • 2

21. Newsletter 2020 vom 26.8.

Liebe Mitglieder und Freunde der SVK 72,

der Vorstand bedankt sich bei den Teilnehmern der Jahreshauptversammlung vom Montag für die Wiederwahl, sowie für die „Aufstockung“ durch Jenny Plette als neue Geschäftsführerin. Die von der bischöflichen Montessori Schule freundlicherweise zur Verfügung gestellte Aula-Halle ließ uns allen genug Platz für die nötigen Abstände. Dem Antrag auf Aufstockung der Beiträge für solche, die nicht durch Lastschrift eingezogen werden wurde stattgegeben, der Betrag von der Versammlung auf 20 Euro/Jahr festgelegt. Falls Sie noch ein SEPA-Lastschrift Mandat ausfüllen möchten, finden Sie das auf der Homepage unter SVK - Mitglied werden - Anmeldung.

Seit gestern Mittag hat uns nun das Tagesgeschäft wieder fest im Griff, zur Abwechslung mal durch ein massives Stromproblem, das auch gleich die Telefonanlage geschreddert und den Drucker qualmen lassen hat. Wundern Sie sich also bitte nicht, wenn in den nächsten Tagen irgendwo gerade etwas weniger Licht ist als gewohnt, das Problem scheint nicht trivial zu sein.

Die Schwimmausbildung der Jüngsten liegt uns auch noch weiter im Magen. Die Krefelder Schulen gehen  bis zu den Herbstferien nicht ins Wasser. Es sieht so aus, als könnten wir möglicherweise für den September noch einmal einen Intensivkurs aus dem Boden stampfen, im Lehrschwimmbecken des Badezentrums Bockum, also wetterunabhängig. Wer hätte denn spontan Interesse an 4 mal 2 Einheiten, jeweils samstags und sonntags so gegen 12h? Bitte melden Sie sich möglichst bald in der Geschäftsstelle oder per Mail (da Telefon z.Zt. Außer Betrieb), dann können wir planen.

Zuletzt möchte ich noch einen kleinen, wohlformulierten „Erlebnisbericht“ aus unserem Freibad mit Ihnen teilen: „… durfte ich einem Mann und einer Frau beim Wechseln der Badekleidung zusehen. Erst auf der Wiese im hinteren Bereich der Anlage, ein ca. 30-40 Jähriger zog sich aus, vor ihm seine Partnerin, direkt neben ihm eine Gruppe von ca. 8 Mädchen, ca. 14/15 Jahre alt. Ich/ wir sahen ihn nackend, allerdings nur von hinten, dann bückte er sich um in seinen Slip zu steigen. Mehr ging nicht.  Am Samstag, auf den wieder montierten Bänken zog sich eine ältere Dame, abgedeckt mit einem Handtuch um. Auch hier schweift der Blick in ungewollte Bereiche wenn man in diese Richtung schwimmt.“  Nicht nur die Autorin findet das „eine Zumutung“. 

Ich wünsche Ihnen allen weiter eine gute Woche, mit sportlichem Gruß

Julia Vogel – Vorsitzende

PS: Denken Sie ans Stadtradeln? Startet Montag!

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Newsletteranmeldung

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.