+49 2151 592393  |  E-Mail: svk72@svk72.de

  • 1
  • 2

Aktuelle Badbelegung

Besucher (wird nur angezeigt, wenn Sie vorher der Cookie-Nutzung zugestimmt haben).
  • Startseite

Klare Sache gegen Köln

Die Siegesserie der SV Krefeld 72 in der Wasserball-Bundesliga geht weiter. Mit einem nie gefährdeten 13:7 Sieg gegen die SGW Köln behält die Mannschaft verlustpunktfrei die Nase in der Zwischenrunde vorn.
Dabei kam Bastian Schmellenkamp wieder ins Team zurück, auf Paul Huber musste man aber weiterhin verletzungsbedingt verzichten. In jedem Fall konnte aber Dusan Dragic wieder an den Beckenrand zurückkehren.

Weiterlesen

3. Newsletter 2022 vom 25.3.

Liebe Mitglieder und Freunde der SVK 72,

noch einmal die Einladung zur Jahreshauptversammlung am kommenden Montag, den 28. März 2022 um 19.00 Uhr in der Aula der Montessori Schule, Minkweg 26 und der Hinweis, dass der Zutritt zu solchen Versammlungen unter 3G Bedingungen stattfindet und die Maskenpflicht im Gebäude weiter gilt. Ich betrachte das als gute Nachricht: die Versammlung kann stattfinden.

Weiterlesen

Lockerer Einzug der Herren ins Pokal-Viertelfinale

Nach dem Pokalsieg gegen Weiden Ende Januar trat die SV Krefeld 72 am 19.3.22 wiederum gegen einen Südvertreter, den SC Neustadt/Weinstr. an. Die Pfälzer sind diese Saison in die Wasserball-Bundesliga aufgestiegen, haben aber in der parallelen Vorrunde gespielt, so dass beide Mannschaften jetzt das erste Mal aufeinandertrafen. Der SC Neustadt, der wie die SVK auf die eigene Jugend setzt, trat mit einer fast reinen U19 an. Bei den Krefeldern fehlten weiterhin Paul Huber und Bastian Schmellenkamp.

Weiterlesen

1. Herren: Sieg gegen Düsseldorf auch im Rückspiel

Nach dem Start in die Zwischenrunde der Wasserball-Bundesliga mit einem 11:8 gegen den Düsseldorfer SC trat die SV Krefeld 72 am Samstag, den 12.03.22 zum Rückspiel im Rheinbad an. Beide Mannschaften waren ersatzgeschwächt, bei der SVK fehlten mit Bastian Schmellenkamp und Paul Huber zwei Schlüsselspieler. Da die U16-Spieler der SVK am Wochenende im Itze-Gunst-Pokal im Einsatz waren, ging Trainer Dusan Dragic nach zwei Jahren Wettkampfpause selbst ins Wasser.

Die Krefelder waren auf ein schweres Spiel eingestellt, hatten es ihnen die Düsseldorfer im Hinspiel schon nicht leicht gemacht. Außerdem hatte gerade der Gruppenfavorit Bayer Uerdingen die Erfahrung gemacht, wie stark der DSC im heimischen Rheinbad aufspielen kann, und mit 12:10 den Kürzeren gezogen.

Weiterlesen

2. Newsletter 2022 vom 21.3.

Liebe Mitglieder und Freunde der SVK 72,

nachdem die JHV im letzten Jahr Corona zum Opfer fallen musste, lade ich hiermit noch einmal herzlich ein zur Jahreshauptversammlung 2022 die am Montag, den 28. März 2022 um 19.00 Uhr in der Aula der Montessori Schule, Minkweg 26, 47803 Krefeld stattfinden wird und hoffe in diesem Jahr auf eine besonders rege Teilnahme. 

Weiterlesen

Krefeld weiter an der Tabellenspitze

Tobias Kammermeier

Mit einem weiteren Auswärtssieg behauptet die SVK die Tabellenführung in der Zwischenrunde der Wasserball-Bundesliga. Am Dienstagabend traten die Krefelder im Müngersdorfer Sportleistungszentrum gegen die SGW Köln an, gegen die es Mitte Januar in der Vorrunde an gleicher Stelle eine unglückliche 8:7 Niederlage gegeben hatte. Diesmal machte es die SVK deutlich besser, ließ nichts anbrennen und fuhr mit 6:12 einen klaren Sieg ein.

Im ersten Viertel konnte die SVK die Kölner überraschen, ging schnelle Konter und war sicher im Überzahlspiel. Außer einem Treffer in Unterzahl ließ die sehr souveräne SVK-Abwehr nichts zu. Mit 1:5 ging es in die erste Pause. Die beiden nächsten Spielabschnitte waren sehr torarm, die Krefelder standen hinten sicher, konnten aber eine Reihe von hochkarätigen Chancen nicht nutzen, so dass es zu Beginn des letzten Viertels nur 3:8 stand.

Weiterlesen

U18 Bundesliga Team gewinnt zweimal in Folge gegen die U18 des deutschen Rekordmeisters aus Berlin

U18 BL Mannschaft

Mit einem überlegenen 17:6 gewann die U18 der SVK 72 auch ihr zweites Spiel gegen das Team der Wasserfreunde Spandau 04 nach dem 19:8 Sieg am Tulpensonntag in Berlin. Nach einem torreichen ersten Viertel (6:4), in dem die Gäste aus Spandau zunächst in Führung gingen und einige Torchancen nutzten, verliefen das zweite und dritte Viertel eher torarm aber zu Gunsten der Krefelder (2:1 und 3:0).

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.