+49 2151 592393  |  E-Mail: svk72@svk72.de

Aktuelle Badbelegung

Besucher (wird nur angezeigt, wenn Sie vorher der Cookie-Nutzung zugestimmt haben).

Saisonausklang für die SVK in der Wasserball-Bundesliga

Zum Abschluss der Saison geht es für die SV Krefeld 72 noch um die Plätze 9 – 12. Die vier Westvereine, die sich bereits aus der Zwischenrunde gut kennen und alle in der Relegation zur A-Gruppe gescheitert sind, treffen nun nochmal aufeinander. Entsprechend der Platzierungen in der Zwischenrunde kommt es am 25.05. zum „Halbfinalspiel“ zwischen dem Zweiten, der SVK und dem Dritten aus Düsseldorf.

Weiterlesen

Die SVK scheitert in der Relegation

Im zweiten Relegationsspiel gegen den SSV Esslingen musste die SVK sich mit 9:3 geschlagen geben. Damit hat sie den Aufstieg in die A-Gruppe der Wasserball-Bundesliga verpasst. Im sonnigen Inselbad in Esslingen mussten sich die Zuschauer und die Mannschaften erstmal in Geduld üben, bis das Spiel mit über zwei Stunden Verspätung angeschwommen wurde. Durch die massiven Zugausfälle bei der Deutschen Bahn schafften es die beiden Hannoveraner Schiedsrichter nicht rechtzeitig nach Esslingen. Problematisch für die Vorbereitung der Spieler war die mehrfache Verschiebung des Anpfiffs,

Weiterlesen

Spannendes Relegationsspiel an der Palmstraße

Im ersten Spiel um den Aufstieg in die A-Gruppe der Wasserball-Bundesliga ist die SV Krefeld 72 der SSV Esslingen mit 11:12 knapp unterlegen. Die SVK ging gehandicapt durch eine Rot-Sperre für Trainer Dusan Dragic in das Match, hielt sich aber in den ersten beiden Vierteln an die taktische Marschroute ihres Trainers und ließ sich von der körperlichen Überlegenheit ihres Gegners nicht beeindrucken.

Mit einem knappen 5:4 Vorsprung ging es in den dritten Spielabschnitt, in dem sich dann einige Fehler einschlichen. Mit guter Überzahlquote drehten die Esslinger das Spiel auf 7:9, und das Spiel schien schon entschieden. Mit einer starken kämpferischen Leistung konnte die SVK zwei Minuten vor Schluss wieder gleichziehen. Erst nach einer umstrittenen Herausstellung gegen Centerverteidiger Vuk Jelaca gelang den Schwaben der entscheidende Treffer zum 11:12. Auf Krefelder Seite hinterließen Bastian Schmellenkamp  mit vier und Alexander Kijsltra mit drei Treffern einen starken Eindruck.

Einen Klassenunterschied konnte man zwar am Mittwochabend nicht erkennen, zur echten Standortbestimmung für das junge Krefelder Team wird aber erst das Rückspiel in Esslingen am Samstag werden. Sollte das an die SVK gehen, kommt es gleich am Sonntag zum Entscheidungsspiel im Inselbad in Untertürkheim.

11.05.22          19.00               SV Krefeld 72 : SSV Esslingen             11:12 (3:1; 2:3; 2:5; 4:3)

14.04.22          14.30               SSV Esslingen : SV Krefeld 72             Inselbad Stuttgart

15.04.22          11.00               SSV Esslingen : SV Krefeld 72             Inselbad Stuttgart

Die SVK startet in die Relegation

Pandemie-bedingt werden die Relegations-Spieler um den Aufstieg in die A-Gruppe der Wasserball-Bundesliga zwischen der SVK und Esslingen erst diese Woche ausgetragen. Der Auftakt für diesen Saison-Höhepunkt ist am Mittwoch, dem 11.05 um 19.00 an der Palmstraße.

Der Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der U18-Bundesliga gibt der Mannschaft von Trainer Dusan Dragic noch einen zusätzlichen Motivationsschub für die Serie best-of-three. Die beiden nächsten Begegnungen sind gleich für das kommende Wochenende in Esslingen angesetzt.

Dusan Dragic sieht sein Team nicht chancenlos: „Wir gehen natürlich als klarer Außenseiter gegen ein routiniertes A-Gruppenteam ins Wasser. Wie wir am Wochenende beim U18 Finale gesehen, ist aber mit der richtigen Einstellung alles möglich. Den Schwung nehmen wir mit – wir werden sehen was geht!“

11.05.22          19.00               SV Krefeld 72 : SSV Esslingen             SVK Freibad

14.04.22          14.30               SSV Esslingen : SV Krefeld 72             Inselbad Stuttgart

15.04.22          11.00               SSV Esslingen : SV Krefeld 72             Inselbad Stuttgart

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.